5-Sterne-Ticket

Das Festival der Verbindungskultur
7. – 30. Januar 2022

Das Festival der Verbindungskultur lädt dich ein,  mit Start des neuen Kalenderjahres zusammenzurücken und sowohl individuell als auch in Gemeinschaft die Verbindung zu dir selbst und zu anderen zu stärken. Dabei nutzen wir neben der Gewaltfreien Kommunikation auch die Weisheit anderer Ansätze, die uns dem liebevollen, kraftvollen Verbundensein näher bringen. Insgesamt stehen  29 Speaker:innen auf dem Programm.

Jede Angebotsform ist wie ein Stern, der dir den Weg zur tieferen Verbindung zu dir, deinem Gegenüber, der Gemeinschaft und allem Leben weisen kann.

Die fünf Sterne sind:

Stern 1: täglich Zugang zu den Videos der Speaker:in des Tages

Stern 2: wöchentlich eine 5-Tage-Challenge als individuelle Verbindungs-Praxis

Stern 3: morgendliche Dyade-Praxis und GFK-Übungsgruppen

Stern 4: samstags kannst du live an zwei 3-stündigen Workshops mit jeweils einem/r der Speaker:innen teilnehmen

Stern 5: 21-Tage-Vertiefung im Februar, April oder Juni

(Auswahl: Wut, Scham und Schuld in lebendige Bedürfniskraft wandeln (Februar), Denkst du sie noch oder fühlst du sie schon? – Fokus Gefühlskompetenz (April), Leidest du noch oder schwelgst du schon in der lebendigen Energie deiner Bedürfnisse? (Juni))

Alle Inhaber:innen eines 5-Sterne-Tickets können bis zum 31. März an allen Angeboten der Oase der Verbindungskultur teilnehmen.

Bonus: Zudem erhalten sie im März das brandneue 90-Tage-Journal zur Selbstverbindung:L.I.E.B.E. – ein L(i)eben im Einklang mit der Bedürfnisenergie für die tägliche Reflexion und der Kräftigung der Bedürfnisbewussten Linse.

Frühbucher:in bis 30. Dezember:  290 Euro (Gutscheincode: 5Sterne)

Ticketpreis: 350 Euro (inklusive 19% Mwst)

Das gesamte Angebot umfasst

Für Individuelles Lernen alle drei Wochen
über 24 Stunden Interviewgespräche, Vorträge & Übungen

Für gemeinsames Lernen pro Woche
5 x morgendliche Dyaden-Meditationspraxis (Montag – Freitag, 9 – 9.50 Uhr)

3 x 5-Tage-Challenge
3 x Workshoptage am Samstag mit je zwei Workshops a 3 Stunden zur Auswahl

Teilnahme an einer der 21-Tage-Vertiefungen (E-Mail-Kurs mit wöchentlichem Gruppenkreis)

Auswahl aus der

Bonus:

März: Du erhältst das brandneue 90-Tage-Journal zur Selbstverbindung.

Dyaden-Meditations-Praxis

Die Dyade-Meditationen sind der Herzschlag dieses Programms. Sie geben einen beständigen Rhythmus vor, mit dem wir fünf Tage die Woche 50 Minuten in den Tag starten können. Die Dyade ist eine Meditation zu zweit. Sie schult uns in einer verbesserten spürenden Wahrnehmung und lässt uns unserem Wesenskern näher kommen. Wir verfeinern auch die Unterscheidungsfähigkeit zwischen Beobachtung, Urteil, Gefühl und Gedanken. Sonntags am Vormittag tauchen wir drei Stunden in den Dyadenfluss ein – zwei Dyaden a 40 Minuten sowie Integrationsphasen mit intuitivem Schreiben.

5-Tage-Challenge

Jede Woche gibt es morgens per E-Mail und im Mitgliedsbereich täglich einen Impuls, wie du die Anregungen der Gewaltfreien Kommunikation und des bedürfnisorientierten Miteinanders in deinen Alltag integrierst. Du bist eingeladen gleich umzusetzen und das Ergebnis mit anderen in der Gruppe als Feiern oder Bedauern zu teilen.

21-Tage-Vertiefung 

Vom 4. – 24. Februar findet die brandneue 21-Tage-Vertiefung statt: Wut, Schuld und Scham in lebensdienliche Bedürfniskraft verwandeln. Du erhältst täglich einen E-Mail-Impuls mit einer Übungseinladung und einmal in der Woche (samstags von 10 – 11Uhr) treffen wir uns im Gruppenkreis zum gemeinsamen Praktizieren. Im Zentrum unseres Übens steht unser Umgang mit Schuld, Scham und Wut. Wir wollen unsere innere Freiheit und Kraft zurückerobern. Für mehr inneren Frieden und Lebensfreude. Alternativ kannst du auch im April (Fokus Gefühle fühlen) oder Juni (Fokus: Schönheit und lebendige Energie unserer Bedürfnisse) teilnehmen.

90-Tage-Journal zur Selbstverbindung (März Bonus)

Ein Leben im Einklang mit der Bedürfnisenergie (L.I.E.B.E.) und liebevollen Gesprächen mit dir selbst und anderen will täglich geübt und bewusst erobert sein. Zu hartnäckig sitzen bei vielen von uns die Gewohnheiten des Klagens, Vorwürfe machens, Urteilens und der harschen Selbstkritik. Diese Buch ist quasi das Bedürfnis-Fitnessstudio für Zuhause und unterwegs. Mit wöchentlichem Bedürfnischeck, täglichen To-Be-Listen, Dankbarkeitsübungen und Innehalten zum Feiern & Bedauern sollte dieses Buch zum regelmäßigen Reflektieren am Lieblingsplatz aller Praktizierenden der Gewaltfreien Kommunikation liegen. In deinem persönlichen Rhythmus verankerst du dein Denken und Fühlen im Bedürfnisbewusstsein und entspannst dich immer mehr hinein in die Qualitäten von Liebe, Lust und Leichtigkeit. Zum Wohle allen Lebens.